Das Lerncafé vor Ort

05.10.2023 (09:00:00–12:00:00)

Dieser Termin wiederholt sich jede Woche und findet das nächste Mal am statt..

immer mittwochs 16:00-19:00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus

immer donnerstags 09:00-12:00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus

hier ist ein Video über Ehrenamtliche in Lerncafé:

https://vhs-ehrenamtsportal.de/wissen/alphabetisierung-grundbildung/ehrenamtliche-einsatzfelder-in-der-grundbildung/lerncafe

Titelbild

Im Lerncafé üben wir gemeinsam Lesen, Schreiben, Rechnen und Englisch.
Wir arbeiten auch am Computer und helfen beim Ausfüllen von Formularen.

Wann und wo?

Mittwoch 16:00 - 19:00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus, Milanhorst 9

Donnerstag 9:00 - 12:00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus, Milanhorst 9

Für wen?

Unser Angebot ist für deutschsprechende Erwachsene (ab 16 Jahren)
Kostenfrei und ohne Anmeldung

Kontakt:

eMail: info@milanhorst-potsdam.de , Telefon: 0331 5504169

Das Lerncafé ist ein Angebot des Grundbildungszentrums der Volkshochschule Potsdam in Kooperation mit dem Friedrich-Reinsch-Haus

Wir freuen uns auf Sie!

 

logo

Sozialberatung in der Nachbarschaft

05.10.2023 (15:00:00–17:00:00)

Dieser Termin wiederholt sich jede Woche und findet das nächste Mal am statt..

jeden Montag 9-11 Uhr

jeden Mittwoch 9-12 Uhr

jeden Donnerstag 15-17 Uhr

Wir bieten zu unseren Sprechzeiten nach Terminvereinbarung im Friedrich-Reinsch-Haus unsere Unterstützung zu folgenden Themen an:

  • Bürgergeld
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen
  • Wohngeld / Kindergeld / Arbeitslosengeld I und II
  • Terminvereinbarung und Internetrecherche zur Terminvergabe der Stadtverwaltung
  • Darlehen Miete und Energie
  • Weitervermittlung an qualifizierte Beratungsstellen
  • Hilfe beim Verstehen und Schreiben von Briefen

Die Beratung kann an einigen Terminen auch in russischer Sprache stattfinden.

S P R E C H Z E I T E N

Montag:          9.00-11.00

Mittwoch:       9.00-12.00

Donnerstag:    15.00-17.00

Schlaatz-Bürgerclub

05.10.2023 (17:00:00)

05.10.2023 | 17 Uhr

 

Titelbild

Liebe Mitstreiter:innen, liebe Interessierte des Schlaatz-Bürgerclub.

Sehr geehrte Damen und sehr geehrte Herren.

Nach dem Schlaatz-Bürgerclub ist ja immer vor dem Schlaatz-Bürgerclub. Und kaum ist das eine Treffen vorbei, steht das Nächste ins Haus.

Aus diesem Grunde lade ich Sie alle sehr sehr herzlich zu unserem Termin am 05.10.2023 zu 17:00 Uhr!!! in das Friedrich-Reinsch-Haus ein. Die Vorverlagerung um eine Stunde entspricht der Bitte unseres Gastes. Da der Wohnort in Brandenburg/ Havel befindlich ist und dort ein kleines Kind auf die Mutti wartet.

Ich freue mich sehr, dass die Gleichstellungsbeauftragte und Leiterin des Büros für Chancengleichheit und Vielfalt, der Landeshauptstadt Potsdam, Frau Claudia Sprengel unser Gast sein wird.

Frau Sprengel, wird uns Einblicke in ihre Arbeit geben, welches Aufgabenfeld eine  Gleichstellungsbeauftragte inne hat und wie Potsdamer Bürger:innen ihre Dienste in Anspruch nehmen können. Zudem wollen wir auch einen Blick auf unseren Prozess " Wir machen Schlaatz 2030" in gleichstellungspolitischer Hinsicht werfen.

Ich denke ein spannender und informativer Abend steht uns bevor. :-)

Ich freue mich auf unser Wiedersehen. Bis dahin eine gute Zeit.

 

Mit nachbarschaftlich-herzlichen Grüßen

Ihre Martina Wilczynski

 

Schlaatz-Bürgerclub - die Interessensgemeinschaft für den Stadtteil Am Schlaatz*

Martina Wilczynski (Leitung)

 

Friedrich-Reinsch-Haus

Milanhorst 09

14478 Potsdam

015255186080

schlaatz-buergerclub@web.de

www.milanhorst-potsdam.de

www.wir-machen-schlaatz.de

 

* der Schlaatz-Bürgerclub wird mit Mitteln der SozialeStadt ProPotsdam gGmbH unterstützt