Nachbarschaftstreff am Suppentopf

14.08.2020 (12:00:00–14:00:00)

Dieser Termin wiederholt sich jeden 7. Tag.

Jeden Dienstag und jeden Freitag wird im Friedrich-Reinsch-Haus gekocht, gegessen und geklönt.

Von 12-13 Uhr können Sie die Suppenkreationen des Hauses kosten.

Seit einigen Wochen darf wieder unser beliebter "Nachbarschaftstreff am Suppentopf stattfinden" - nur leider ohne Treffen.

Inzwischen kochen wir zweimal in der Woche ein leckeres Essen zum Mitnehmen, es wird in Pfandgläser verpackt, um Müll zu sparen, und kann in Ruhe draußen im Garten oder zuhause verspeist werden. Wir bitten beim Verzehr vor Ort, auf den Abstand und allgemeine Hygiene zu achten. Die Ausgabe wird über unser Küchenfenster organisiert, es gibt getrennte Ein- und Ausgänge auf das Gelände. Aufgrund der Bestimmungen bitten wir Sie darum, sich unbedingt vorher anmelden. Bitte melden Sie sich einfach telefonisch, per E-Mail oder ggf. auch persönlich im Friedrich-Reinsch-Haus.

Titelbild

je nach Wareneinsatz bitten wir um 1 € bis 1,50 € pro Portion Unkostenbeteiligung


Innenhofkonzert

14.08.2020 (17:00:00–18:00:00)

14.08. | 17 Uhr

Ort: Innenhof  Erlenhof 18-22 (bei den Mietergärten)

Titelbild

Zusätzlich zu den regelmäßig stattfinden Kursen planen wir gerade eine Reihe von kleinen kulturellen Veranstaltungen in den Innenhöfen im Schlaatz und vor dem Friedrich-Reinsch-Haus. Das Friedrich-Reinsch-Haus veranstaltet seit drei Jahren Innenhofkonzerte in wechselnden Höfen. In diesem Jahr ist das ein tolles Format, um den wechselnden Verordnungen gerecht zu werden und trotzdem vielen Menschen die Teilhabe an Kultur zu ermöglichen.

Die Veranstaltungsformate und –größen werden den jeweiligen Verordnungen angepasst. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell z.B. über unsere Facebook- und Webseite.

Es ist im Moment (Stand 1.7.) eine persönliche Teilnahme von bis zu 80 Menschen erlaubt, bitte halten Sie mindestens 1.50 Meter Abstand von Ihrem Nachbarn. Sie können sich auch gerne eine Decke oder einen Campingstuhl mitbringen.

Falls sich die Bedingungen ändern, finden die Konzerte trotzdem statt und Sie können uns vom Balkon oder aus dem Fenster zuhören.