individuelle PC Beratung (auch Smartphones)

16.05.2019 (10:00:00–12:00:00)

Dieser Termin wiederholt sich jeden 7. Tag.

Immer donnertsags | 10-12 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin mit Herrn Olaf Eitner oder Herrn Oliver Paul unter der Nummer: 0331-550 41 69

Frecher Schlaatzer Dreier: Offene Probe

16.05.2019 (11:00:00–13:00:00)

Dieser Termin wiederholt sich jede 2. Woche bis zum 30.04.2020.

ca. 14-tägig donnerstags | 11.00-13.00 Uhr

Unter dem Motto Lachen - Loben - Lästern hat sich eine Künstlergruppe aus drei Personen gebildet, der "Schlaatzer Dreier", die gemeinsam satirische, komische, literarische und musikalische Stücke entwickelt und unseren Stadtteil um ein weiteres kulturelles Highlight bereichert.

alle vierzehn Tage donnerstags von 11.00 bis 13.00 Uhr laden die Künstler Caroline Wegener, Klaus Jorek und Reinhold Hesse zu öffentlichen Proben ein. Hier bekommt Mensch einen komischen, literarischen und musikalischen Einblick in unseren Stadtteil. Neugierig geworden ? Dann einfach kommen und Spaß haben.

 

 

Zweite Potsdamer Ehrenamtsbörse

16.05.2019 (14:00:00)

16.5. | 14 Uhr

Wir präsentieren uns als Verein Soziale Stadt Potsdam e. V. auf der 2. Potsdamer Ehrenamtsbörse.

Ort: auf dem Luisenplatz

Wissen und Genießen

16.05.2019 (18:00:00)

16.5. | 18 Uhr

Thema Jerusalem

Titelbild

Eine Stadt - viele Geschichten und Legenden. Wir sind unterwegs mit unserem Gast Grit in die beeindruckende Stadt Jerusalem. Sie war schon mehrmals in dieser Stadt und liebt es, sich durch die
Gassen der Altstadt treiben zu lassen. Was sie dort entdeckt und welche spannenden Menschen sie kennengelernt hat, wird sie uns an diesem Abend berichten. Kommen Sie mit uns in dieses Zentrum der Weltgeschichte, in der sich wie in keiner anderen Antike und Moderne vereinen, in die Stadt voller Widersprüche, Vielfalt und Kulturen. Wie immer wird unsere Küche ein paar Kostbarkeiten der regionalen Küche zum Probieren für Sie anbieten.

Also seien Sie gespannt und bereit, Neues bei uns im Friedrich-Reinsch-Haus zu entdecken.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Über eine kleine Spende freuen wir uns wie immer sehr.

Fragen zu Wissen und Genießen beantwortet Euch gern Robert Lucas unter kultur@milanhorst-potsdam.de