Projekte

25.10. | 18 Uhr

"Potsdam die Stadt des Sports - auch in unserem Stadtteil?"

Titelbild

Ich freue mich am 25.10.2018, um 18 Uhr, im Friedrich-Reinsch-Haus, im Milanhorst 9 einen Experten für dieses Thema und seiner Bandbreite begrüßen zu dürfen.

Mit uns wird darüber und über die Pläne zum Sportforum in unserem Stadtteil,

der Präsident des Brandenburgischen Judo Bundes, der Vorsitzende des SC-Motor-Babelsberg und Stadtverordnete Daniel Keller in einen Austausch kommen.

Dazu möchte ich Sie alle sehr herzlich einladen. Besonders würde ich mich freuen, wenn die Vertreter*innen der Schulen, in unserem Stadtteil dieses Mal mit dabei wären.

Für Snacks und Getränke wird gesorgt sein.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und verbleibe mit herzlichen Grüßen,

Ihre Martina Wilczynski

Schlaatz-Bürgerclub
Martina Wilczynski
Leitung / Moderation
Friedrich-Reinsch-Haus
14478 POTSDAM
Milanhorst 9
buergerclub@friedrich-reinsch-haus.de
015227870999
http://www.schlaatz.de/buergerclub

Das Schlaatzgeschehen auf Facebook:

https://www.facebook.com/FriedrichReinschHaus/

https://www.facebook.com/schlaatzleben/

10.10. | 10 Uhr

Workshop mit Angelika Aden

Kunst verstehen, Kunst erleben

TitelbildTitelbild

Jeder hat wohl Fotos, alte oder neue. Familie, Menschen, Landschaft, Dinge, Selfies - alles Mögliche ist zu sehen.
An diesem Morgen beschäftigen wir uns mit unseren Bildern, ziehen das eine oder andere weltberühmte Foto hinzu und erfahren ganz nebenbei mehr über zeitgenössische Fotografie.
 
Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam
Logo LHP

27.09. | 18 Uhr

 

Titelbild

Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter, liebe Interessierte,

gegenwärtig machen Nachrichten zu einer Neuaufstellung der Nachbarschaftshäuser, des Vereins Soziale Stadt Potsdam e.V, die Runde. Viele unterschiedliche Gedanken spielen in diesen Prozess hinein. Heute wird dieser Vorhabensbeschluss auch in der Stadtverordnetenversammlung aufgerufen. Um hier genauer Auskunft zu erhalten und über diesen neuen Weg ins Gespräch zu kommen, lade ich Sie sehr herzlich zu unserem nächsten Termin ein.

Wir treffen uns dazu am 27.09.2018, um 18 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus, im Milanhorst 9

Dazu sind diese Gesprächspartner eingeladen:

Jörn-Michael Westphal - Geschäftsführer der ProPotsdam GmbH

Gregor Jekel - Bereichsleiter Wohnen/ Stadtverwaltung Potsdam ( angefragt )

Daniel Beermann - Geschäftsführer Verein Soziale Stadt Potsdam e. V

Zur Vorkenntnis und als Vorbereitung sende ich Ihnen gerne diesen Link der MAZ zu:

http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Nachbarschaftshaeuser-werden-Teil-der-Pro-Potsdam

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Sehr gerne können Ihre Nachbarin und Nachbar mitgebracht werden.

Wie immer ist auch an diesem Abend für ein Imbiss und Erfrischung gesorgt.

Ich freue mich auf unser Wiedersehen und verbleibe mit herzlichen Grüßen,

Ihre Martina Wilczynski

Schlaatz-Bürgerclub
Martina Wilczynski
Leitung / Moderation
Friedrich-Reinsch-Haus
14478 POTSDAM
Milanhorst 9
buergerclub@friedrich-reinsch-haus.de
015227870999
http://www.schlaatz.de/buergerclub

Das Schlaatzgeschehen auf Facebook:

https://www.facebook.com/FriedrichReinschHaus/

https://www.facebook.com/schlaatzleben/

 

23.08 | 18 Uhr

 

Titelbild

Durch in unserem Juni-Schlaatz-Bürgerclub von den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern angeregt, wollen wir uns in einigen Wohnhöfen umsehen:

Daher lade ich Sie sehr herzlich am, 23.08.2018, ab 18 Uhr, zu unserem nächsten Treffen ein.

Wir werden dann den 1.Hofspaziergang durchführen. Dazu treffen wir uns um 18 Uhr auf dem Marktplatz.

Von dort aus werden wir uns einige Wohnhöfe ansehen und uns anschließend im Friedrich-Reinsch-Haus zu einem gemeinsamen Austausch treffen.

Bei diesem Spaziergang, von dem es weitere geben wird, werden wir von Experten aus der Stadtverwaltung, den Vermietergesellschaften und der AG-Stadtspuren begleitet. Sodass ganz sicher auch schon bei den Begehung Fragen und Anssichten gestellt und geäußert werden können.

Für einen Imbiss und Erfrischung wird im Anschluß, im Friedrich-Reinsch-Haus gesorgt sein. Ich freue mich auf Ihr zahlreiches und interessiertes Erscheinen zu diesem Termin!

Achtung bitte beachten:

Da wir auch gerne die eine oder andere Möglichkeit anbieten wollen, die bildenden Charakter hat, habe ich für uns am 11.September von 18 - 20 Uhr eine Führung beim RBB, Standort Babelsberg organisiert. Dazu sind mindestens 15 Interessierte notwendig. Höchstens 25 Teilnehmende sind möglich. Wer also ein Interesse an dieser Führung hat, melde sich bitte bei mir. Ich brauche die Namen der teilnehmenden Menschen. Und muss bis zum 01.September diese Führung bestätigen. Daher ist für diese gemeinsame Unternehmung der Anmeldeschluß am 26.August! Bitte auch gerne weitersagen. Herzlichen Dank!

 

Ansprechpartnerin ist:

Martina Wilczynski

Leiterin und Moderatorin des Schlaatz-Bürgerclub

buergerclub@friedrich-reinsch-haus.de

0152-27870999

26.07. | 16 Uhr

 

Titelbild

Wir treffen uns am 26.07.2018, von 16 - 18 Uhr auf dem Marktplatz.


Dieses Mal werden wir die "Bürgerbank" - der Bürgerstiftung Potsdam aufstellen. Bei Brettspielen, Kaffee und Kuchen wollen wir das zwanglose Gespräch suchen. Dabei erhalten unsere Menschen aus dem Stadtteil die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen, sich auzutauschen und auch gemeinsam Spaß zu haben. Wir wollen dabei genau hinhören, was insgesamt auf der Seele liegt und das im Auge behalten.

Der Schlaatz-Bürgerclub trifft sich das nächste Mal am 23. August, der Ort wird rechtzeitig über die Online-Kanäle bekannt gegeben.


Alle Menschen aus der Nachbarschaft und dem übrigen Potsdam sind eingeladen, mit uns diese Stunden zu verbringen und sich aktiv daran zu beteiligen.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Ansprechpartnerin ist:

Martina Wilczynski

Leiterin und Moderatorin des Schlaatz-Bürgerclub

buergerclub@friedrich-reinsch-haus.de

0152-27870999