Kulturbühne "Zum gerupften Milan"

Kabarett & Musik

23.02. | 19 Uhr

Dabei sind der Kabarettist Gunnar Schade & Liedermacherin Chawa Lilith
Es wird wieder Zeit für den nächsten gerupften Milan auf unserer stimmungsvollen Kulturbühne am Schlaatz. Diesmal haben wir den Kabarettisten Gunnar Schade zu Gast. Sein aktuelles Programm „Weisheit ist keine Bräunungsstufe“ steht für Satire vom Feinsten und für sein bekanntes Sprachwitz-Feuerwerk.
Dazu kommt die Liedermacherin Chawa Lilith. Sie verzaubert ihre Zuschauer*innen mit Ausstrahlung und Stimmgewalt. Ihre Lieder reichen von Soulklassikern der 1940er Jahre über Folk und Singer-Songwriter bis zu modernen Pophits von heute.

Einladungsbild mit Künstlern

Seien Sie gespannt, kommen Sie zu uns, kommen Sie herein, sagen Sie es weiter und freuen Sie

sich mit uns auf einen tollen Abend, bei uns im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-

Haus, in unserer Kulturreihe „Zum gerupften Milan“.

Eintritt und Getränke auf freiwilliger Spendenbasis

 

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam

Logo der Landeshauptstadt Potsdam

 

Zurück