"Samowargespräch“


Im Rahmen der Samowargespräche laden die Fotofreunde Potsdam zur Ausstellungseröffnung "Einheimische Tierfotografie" und zu dem Vortrag "Wiederkehrer & Neuankömmlinge bei den Tieren" von B. Sell (NABU) ein:
In Folge der Globalisierung werden immer mehr Tier- und Pflanzenarten weltweit verschleppt oder bewusst außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebietes angepflanzt oder ausgesetzt. Alleine in Deutschland haben sich nach Einschätzung des Bundesamtes für Naturschutz bereits über 1000 solcher Arten in der freien Natur etablieren können. Aber auch längst ausgestorben geglaubte Tierarten etablieren sich wieder in der Natur. Sie erfahren Näheres u.a. über Biber, Nandu, Hausmaus, Hase, Muflon und Dammhirsch.

Vortrag: B. Sell, NABU / Fotoausstellung: Einheimische Tierfotografie

Wann: 15.04.2015, 18 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz, Milanhorst 9

Zurück