Willkommen im Friedrich Reinsch Haus

Das Friedrich-Reinsch-Haus ist ein Ort der Gemeinschaft für die Menschen am Schlaatz. Ihre vielfältigen Interessen, Wünsche und Ideen sind es, die das Haus lebendig machen – und durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit täglich neu verwandeln.

Das Haus wird zum vertrauten Wohnzimmer des Stadtteils, wenn Nachbarn miteinander plaudern, Jung und Alt einander zuhören, Nationalitäten sich kennen und verstehen lernen. Es wird zur bunten Bühne für Geselligkeit, zum Marktplatz gegenseitiger Hilfe, zur Kontaktbörse, zum Beratungsort – zum zweiten Zuhause, in dem man Heimat und Freunde findet.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Unsere Highlights im Januar

Kulturbühne "Zum gerupften Milan"

Lesung und Tango

26.01. | 19 Uhr

Kulturbühne Titelbild

Einmal im Monat laden wir zu einem bunten und geselligen Kulturabend in unser Haus.

Wir starten beschwingt ins neue Jahr mit einer Lesung und einer Tango Band mit kleiner Milonga.

Seien Sie gespannt, kommen Sie zu uns, kommen Sie herein, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich mit uns auf einen tollen Abend, bei uns im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus, in unserer Kulturreihe „Zum gerupften Milan“.

*Eintritt und Getränke auf freiwilliger Spendenbasis*

Weiterlesen …

Wissen und Genießen

Italien

18.01. | 18 Uhr

Titel Bild

Wissen und Genießen

Donnerstag, 18.1. | 18 Uhr

Thema: Büffel-Mozarella von der Herstellung zum Genuss

 

Zum nächsten Abend bei Wissen und Genießen wird uns Vicenzo Iamunno aus der Nähe von Neapel (Kampanien) besuchen. Er war schon einmal im Haus zu Gast und verriet Tricks und Rezepte zur echten italienischen Pizza.

Diesmal geht es um die Geheimnisse des echten Büffel-Mozarellas. Er wird uns die Herstellung dieser besonders leckeren Spezialität erklären und verschiedene Rezepte vorführen, damit jeder zu Hause das etwas Italien genießen kann.

Da man die leckeren Zutaten nicht ohne weiteres im Supermarkt bekommt, wird er einige zusätzlich zum Kauf anbieten. Wer also etwas Büffel-Morzarella mit nach Hause nehmen möchte, nehme bitte etwas Kleingeld mit.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bis Donnerstag, 18.1. um 18 Uhr, im Friedrich-Rerinsch-Haus

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, über eine kleine Spende freuen wir uns wie immer sehr.


Fragen zu Wissen und Genießen, beantwortet Euch gern unser Ansprechpartner Robert Lucas unter kultur@milanhorst-potsdam.de

 

 

Weiterlesen …

Wir bei Facebook

Logo von FacebookFriedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz. Ein Ort der Generationen und Kulturen ist auch auf Facebook. Verbinde dich mit uns und wir halten dich auf dem Laufenden. Wir freuen uns auf Dich!

Sie können Nachrichten und Termine aus dem Friedrich-Reinsch-Haus auch als RSS-Feed abbonieren.